Am Dienstag ist die letzte Chance den Politiker*innen zu zeigen, dass wir die Südumfahrung nicht wollen, bevor darüber abgestimmt wird. In den letzten Tagen haben wir gezeigt aus welchen Gründen diese Straße nicht zur Entlastung führt, sondern viel Schaden anrichtet und die Situation nicht verbessert. Jetzt müssen das nur noch die Politiker*innen verstehen, die immer noch von dem Vorhaben überzeugt sind. Kommt daher alle am Dienstag, den 30.06. zur Kundgebung auf dem Festplatz, vor der Gemeinderatssitzung. Um 15 Uhr geht’s los!